Author Topic: Plötzlich ein Schimpfwort...  (Read 108 times)

Maitre

  • Newbie
  • *
  • Posts: 41
    • View Profile
Plötzlich ein Schimpfwort...
« on: September 05, 2015, 11:00:23 am »
"heimatliebender Zustandsbewahrer" - noch vor 3 Jahrzehnten wäre das anerkennend für Patriot durchgegangen. Heute steht es in einer Reihe dümmlich und vor allem peinlich unoriginell konstruierter Beschimpfungen gegen Asylkritiker wie auch "wunderliche nicht-Neger" oder "deutsche Kosten-Nutzen-Denker"
http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-in-deutschland-hey-ihr-heimatliebenden-zustandsbewahrer--1.2633233
Was ist eigentlich das verwerfliche am letzteren? Dass er rechnet oder schon allein sein Deutschsein?
Um 2015 in einer großem Tageszeitung veröffentlicht zu werden muss man offensichtlich nur noch faktenfrei und ohne jede Substanz gegen Asylkritiker pöbeln. Denen muss das Wasser bis Oberkante-Unterlippe stehen....!

Social Buttons


Gurnemans

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 126
  • Location: Saudi Barbarien
    • View Profile
Re: Plötzlich ein Schimpfwort...
« Reply #1 on: September 05, 2015, 01:47:09 pm »
Das Gute am Islam - kein Muslim wird zukünftig mal die SZ kaufen.
Insofern müsste die SZ froh über jeden "Zustandsbewahrer" sein, garantiert doch alleine er ihr Überleben.

Oder arbeiten sie bereits daran, sich in Sunna-Zeitung umzubenamsen? ;D

~°Quran feucht, hypoallergen mit Aloe vera°~