Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Maitre

Pages: [1] 2 3
1
Artikel aus der Presse / Plötzlich ein Schimpfwort...
« on: September 05, 2015, 11:00:23 am »
"heimatliebender Zustandsbewahrer" - noch vor 3 Jahrzehnten wäre das anerkennend für Patriot durchgegangen. Heute steht es in einer Reihe dümmlich und vor allem peinlich unoriginell konstruierter Beschimpfungen gegen Asylkritiker wie auch "wunderliche nicht-Neger" oder "deutsche Kosten-Nutzen-Denker"
http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-in-deutschland-hey-ihr-heimatliebenden-zustandsbewahrer--1.2633233
Was ist eigentlich das verwerfliche am letzteren? Dass er rechnet oder schon allein sein Deutschsein?
Um 2015 in einer großem Tageszeitung veröffentlicht zu werden muss man offensichtlich nur noch faktenfrei und ohne jede Substanz gegen Asylkritiker pöbeln. Denen muss das Wasser bis Oberkante-Unterlippe stehen....!

2
Artikel aus der Presse / Nichtmigrantenzuschlag statt Islambonus
« on: May 02, 2014, 12:37:34 pm »
Laut uns eins Claudi sind wir Deutsche ja lediglich "Nichtmigranten" - als ob uns was wichtiges fehlt, wir irgendwie unentschuldbar defizitär wären... Jetzt wurden ein paar - natürlich rechte - Schläger für das Verletzen eines türkischen Dönerbudenbesitzers verknackt.
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-gegen-nazi-totschlaeger-haft-fuer-rechtsextreme-im-fall-bernburg-a-967200.html

Merke: Wenn Türken einen Deutschen "erfolgreich" totschlagen bekommen sie für Körperverletzung mit Todesfolge maximal 3 Jahre aufgebrummt - Fall Daniel, Johhny und viele andere...
Sobald Nazis einen Türken verprügeln und dieser überlebt kriegen die für "versuchten Totschlag" 5 - 9 Jahre! Um 9 Jahre zu kriegen müsste ein moslemischer Plus-Deutscher wahrscheinlich schon eine ganze autochthone Familie auslöschen...?


3
Artikel aus der Presse / Gewaltenteilung...
« on: January 24, 2014, 07:30:23 am »
... auf moslemisch mal wieder! Also eben ungeteilte Gewalt...
Auf allen Nachrichtenkanälen gehts grade um die Schießerei / Messerstecherei in Frankfurt. Zwei Leute tot - erschossen und erstochen und die TV Leute eiern herum, es gäbe noch keine Erkenntnisse außer dass es sich um einen 45jährigen "Mann" handelt und die Opfer waren auch "Männer...
Bei Focus online steht was alle wissen - Täter: Musel!
http://www.focus.de/panorama/welt/angriff-in-frankfurter-gerichtsgebaeude-toter-mann-stirbt-bei-angriff-in-frankfurter-gerichtsgebaeude-2_id_3566029.html
Wetten dass der Doppelmord im Gerichtsgebäude kaum lange in den Schlagzeilen bleiben wird? Anders als bei Marva al Sherbini gibt die Täter-Opfer Konstellation leider keinen deutschen Rassisten als Schuldigen her.

4
Kein Islam bitte / Re: Ali Chaukair
« on: January 14, 2014, 07:21:12 pm »
Die ganze derzeitige Diskussion über südosteuropäische Armutseinwanderung riecht mal wider verdächtig stark nach Ablenkungsmanöver. Bisher stand EU Ausländern die nach Arbeit suchten kein Hartz IV zu.
Es liegt ja auf der Hand, dass massenhaft fahrendes Volk plötzlich auf der "Jobsuche" sein würde. Jetzt klagt plötzlich diese Rumänin die nicht mal theoretisch bereit ist, zu arbeiten um H4 zu bekommen. Eventuell wird diese völlig irrwitzige Klage noch abgewiesen aber im Schatten dessen werden die anderen Zigeuner die zumindest vorgeben, nach Arbeit zu suchen das Recht auf deutsche Sozialleistungen zugesprochen bekommen. Deutsches Kindergeld für im Ausland lebende Gören von Ausländern gibts ja bereits! Völlig irre!

5
Der Islam und die Orks / Lange nichts gehört...
« on: December 11, 2013, 01:55:53 pm »

6
Der Islam und die Orks / Visafrei nach Doitscheland!
« on: December 04, 2013, 05:05:18 pm »
Still und heimlich am Souverän vorbei...

Viele Jahre hat man geklagt und gezetert und jetzt soll offenbar die Visapflicht für Türken auf dem Weg nach Europa fallen.
http://www.sueddeutsche.de/politik/verhandlungen-mit-ankara-tuerken-koennen-auf-visafreie-einreise-in-eu-staaten-hoffen-1.1835672

Im Gegenzug sollen die Türken dann illegal über ihr Territorium nach Europa gelangte Eindringlinge wieder zurück nehmen als ob das nicht selbstverständlich wäre aber wir lassen uns ja gerne erpressen. Aus der Rücknahe von Illegalen wird am Ende garantiert wieder mal nix und bleiben wird eine unkontrollierbare Türkeninvasion.

7
Artikel aus der Presse / Re: den Falschen geköpft....
« on: November 17, 2013, 06:17:47 pm »
Ja, richtig. So ganz falsch hatte es den wohl doch nicht getroffen. Aber die Situation muss man sich mal vorstellen ... Da liefert sich eine zusammen gewürfelte Djihadistenbande - mit Koran statt Glühwein im Gehirn - ein Gefecht mit Regierungstruppen und als sich der Qualm verzogen hat finden Allahs wackere Kämpfer einen Schwerverletzten der nicht mehr in der Lage ist, seine Identität zu erklären.
Fröhlich erregt, einen Feind zum rituellen schlachten erbeutet zu haben stürzen sich die Musels auf den Mann, zerren ihn mehr tot als lebendig auf die Straße und säbeln ihm zur allgemeinen Erbauung die Rübe herunter...! ... um dann später zu merken, Oops, das war ja einer von uns!
Und dieses Geschmeiss soll der selben Gattung angehören wie wir? Das kann ich nicht glauben!

9
Artikel aus der Presse / Capt. Blackbeard geschnappt!
« on: October 15, 2013, 04:47:52 pm »
http://www.sueddeutsche.de/politik/grossmaul-in-belgien-verhaftet-promi-pirat-in-der-fahndungsfalle-1.1795178

Originell geleimt! Das muss man den Belgiern lassen. Unsere bräsige Polente in D kommt sicher nicht auf solche Gedanken.

10
Der Islam und die Orks / Re: USA: Eine Nation unter Allah
« on: October 04, 2013, 08:04:00 am »
".... Allah das gleiche Wort für Gott ist!"
Genau dieser Passus geht mir, obwohl absolut unreligiös, regelmäßig auf den Zeiger! Ebenso wie das Mantra, dass orientalische Christen schließlich auch Allah für Gott verwenden würden.
Das ist in einer Diskussion schwer zu relativieren oder zu erklären aber logisch denke ich, dass den Orientchristen unter moslemischer Herrschaft über die Jahrhunderte "Allah" als Bezeichnung Gottes aufgedrängt wurde. Schließlich hängte sich der Islam komplett an das Judentum und Christentum an, vereinnahmte deren Propheten und Heilige und erkärte sich selbst zur Religion Abrahams. Aus moslemischer Sicht ist ihr Gott oder ihre Gottesvorstellung folglich identisch mit dem Gott der Juden und Christen. Allein hatten die paar räuberischen Araber um Mohammel schließlich nichts anzubieten, nicht historisch und auch nicht spirituell, was eine Religion begründen konnte.
Interessant wäre es heraus zu finden ob die Christen des Orients in den 600 Jahren vor Ausbruch des Islam auch schon "Allah" für Gott verwendet hatten. Ich denke, mit großer Sicherheit nein!

12
Artikel aus der Presse / Benz plättet Adolf
« on: August 25, 2013, 05:57:39 pm »
Wie findet Ihr den Clip, wo der Mercedes präventiv den Braunauer im Kindesalter überfährt?
http://www.youtube.com/watch?v=MZGPz4a2mCA

Wie war das noch mit den großen Massenmorden in der Geschichte? Zuerst spricht man dem Gegner das Menschsein ab um ihn skrupelloser niedermetzeln zu können? Dieser dusslige "unser-Benz-bremst-nicht-für-Nazis" Spot erscheint mir mit seiner fragwürdigen Botschaft sehr nahe bei Linksextremisten, die Wahlveranstaltungen aufmischen und sich dabei fühlen als hätten sie knapp noch das vierte Reich verhindert.

13
Artikel aus der Presse / Re: Ägypten
« on: July 04, 2013, 12:03:50 pm »
Langsam dämmert es auch dem harten Fanblock der Arabellion! Keiner dort wollte Freiheit, politische Mitbestimmung oder anderen diffusen Kuffar-Dreck. Wegen der Preissprünge auf dem Weltmarkt, hauptsächlich für Lebensmittel war das Fladenbrot kaum noch zu bezahlen und wie im Pisslahm üblich musste irgendwer persönlich dran schuld sein. Am besten der örtliche Pascha, also Mubarrak und auf keinen Fall der ferne Sultan oder gar Mohammed.
Wenn man zuhause im Schnitt ein Dutzend Erst- Zweit- und weitere Frauen nebst Blagen zu ernähren hat dann ist die Verdoppelung der Fladenpreise eben ein triftiger Grund, arabischen Frühling zu feiern.
Die Lösung - so waren sich roundabout 80% Anhänger der Moslembrüder + Salatfisten einig - konnte nur in deutlich mehr Pisslahm bestehen. Worin denn auch sonst?
Offenbar macht der nun aber auch keinen satt! Das ist vielleicht die wichtigste Lektion für Ägypten und wo noch überall der Frühling ausgebrochen war...

15
Kein Islam bitte / Re: Heer, Stahl, Sturm
« on: May 20, 2013, 05:10:59 pm »
Wenn die türkischen Nebenkläger auf eine gerechte und angemessene Bestrafung von Frau Zschäpe hoffen dann darf man das getrost als Handlungsanweisung verstehen, die absolute Höchststrafe zu verhängen wenn man schon bedauerlicherweise nicht kurzfristig die "Todesstrafe für Rächte" einführen kann um die Türken zufrieden zu stellen.
Auch wenn Beate Z. eine Tatbeteiligung auch nur an einem einzigen Mord nicht zweifelsfrei nachgewiesen werden kann ist eine andere Strafe als lebenslang mit Sicherheitsverwahrung nicht zu erwarten.
Es sei an den unterbelichteten, mittellosen Russen Alexander ? erinnert, der für eine popelige verbale Beleidigung gegen eine bekopftuchte Ägypterin 2 Instanzen vor Gericht gezerrt wurde und sich so in die Enge getrieben sah, dass er mit dem Messer auf die Frau losging ... anstatt auf den durchgeknallten Staaatsanwalt! Nachdem die Mohammedander klar gemacht hatten, dass nur die Höchststrafe akzeptabel sei wurde der Russe eilfertig zu allem verknackt, was überhaupt ging .... bevor die Scharia offiziell eingeführt sein wird.
Es ist einfach nur noch widerlich! Ach übrigens, Richter Götzl ist doch derjenige, der einen 57-jährigen Deutschen vor einiger Zeit zu jahrelanger Haft verknackt hatte weil er sich gegen eine prügelnde Moslemhorde mit dem Taschenmesser zur Wehr gesetzt und einen Angreifer tatsächlich verletzt - nicht getötet - hatte!
http://www.blogsgesang.de/2013/05/08/manfred-gotzl-ein-technokrat-der-paragrafen/

Pages: [1] 2 3