Author Topic: Dua für Syrien  (Read 377 times)

Kater Karlo

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 417
    • View Profile
Dua für Syrien
« on: August 28, 2013, 12:57:34 pm »
Ein im Shia-Forum empfohlenes Bittgebet für die Geschwister in Syrien:

Bittgebet für die Leute an der Front
- Dua Ahl-ul-Thughour


Im Namen Allahs des Barmherzigen, des Erbarmers

O Allah, segne Muhammad und seine Familie, und stärke die Front der Muslime, durch Deine Macht. Unterstütze ihre Verteidiger (Front), durch Deine Stärke, und überschütte sie mit Gaben Deines Reichtums.

O Allah, segne Muhammad und seine Familie, und vermehre ihre (Verteidiger der Front) Zahl, schleife ihre Waffen, schütze ihr Territorium, verteidige ihre Reihen, eine ihre Schar, ordne ihre Angelegenheiten, sende ihnen Vorräte im festen Strang, garantiere ihnen ausreichende Versorgung, unterstütze sie mit dem Sieg, helfe ihnen mit Geduld, und gib ihnen Scharfsinn bei der Tücke.

O Allah, segne Muhammad und seine Familie, und gib ihnen Wissen, von dem, was sie ignorieren und lehre sie was sie nicht wissen, und zeige ihnen, was sie nicht sehen!

O Allah, segne Muhammad und seine Familie, und lass sie beim Antreffen ihrer Feinde, diese trügerische und irreführende Welt vergessen, vernichte aus ihren Herzen den Gedanken an entzückendem Besitz, platziere das Paradies vor ihren Augen, und zeige ihnen, das, was du für sie vorbereitet hast ,- unverwüstliche Häuser der Ehre, schöne Huris, ewig fließende Flüsse, von allen Sorten des Tranks, Bäume mit allen Sorten der Früchte - damit sie nicht resignieren oder vor ihrem Feind fliehen!

O Allah, segne Muhammad und seine Familie, und vernichte dadurch ihre Feinde, (beschneide ihre Fingernägel), trenne sie von ihren Waffen, vernichte die Stärke/Gewissheit aus ihren Herzen, halte sie fern von ihren Vorräten, verwirre sie in ihren Wegen, wende sie von ihrer Rettung, schneide die militärische Verstärkung von ihnen ab, minimiere ihre Anzahl, fülle ihre Herzen mit Furcht, halte ihre Zunge vom Reden ab, zerstöre diejenigen, die hinter ihnen sind, und mach sie zum Zeichen für die, die vor ihnen sind und durch diese Degradierung, vernichte die Hoffnung, für die , die nach ihnen kommen!

O Allah, mache die Mutterleiber ihrer Frauen unfruchtbar, trockne die Lenden ihrer Männer aus, vernichte die Zucht ihrer Reittiere und Rinder, und lass den Himmel über sie nicht regnen, und aus ihrem Boden nichts wachsen.

O Allah, und stärke dadurch die Macht der Leute des Islams, bestärke ihre Städte, mehre ihren Besitz, gib ihnen die Mühelosigkeit von ihrem Kampf Dir zu dienen, und von ihrem Krieg mit Dir allein zu sein, so dass in jeder Region dieser Welt niemand außer Dir gedient wird, und keiner ihrer Stirne mögen den Staub reiben, außer für Dich (sujud).

O Allah, sende die Muslime aus jeder Region gegen die Götzendiener, welche sie gegenüberstehen. Stärke sie mit Engelsscharen, bis die Götzendiener in die Flucht schlagen oder auf Deinem Boden getötet werden, oder sie gefangen genommen werden, oder bis sie akzeptieren, dass es keinen Gott gibt außer Dich, der Einzige, der keinen Partner hat!

O Allah, und impliziere hiermit auch Deine Feinde in allen Gebieten und Regionen der Erde, und die übrigen götzendienerischen Völker, deren Namen und Eigenschaften unbekannt sind, welche Du mit Deiner Erkenntnis und mit Deiner Macht überschüttet hast!

O Allah, lasse die Götzendiener nicht die Grenzen der Muslime erreichen, und hindere sie (Götzendiener), sie (Muslime) niederzuschlagen, und halte sie davon fern, dass sie sich gegen sie (Muslime) anhäufen und festige sie (Götzendiener) in ihren Diskrepanzen!

O Allah, entnehme ihren Herzen die Sicherheit und ihren Körper die Kraft, lenke ihre Herzen von der Kriegslist, schwäche ihre Körper, sodass sie nicht in der Lage sind mit Männern zu kämpfen, mache sie zu feige, um sich gegen Sieger zu behaupten. Sende gegen sie Engelsscharen mit Härte und Strenge, wie Du es in der Schlacht von Badr getan hast, so dass Du dadurch ihre Wünsche zerstörst, ernte ihre Dornen, und zerstreue ihre Anzahl!

O Allah, verderbe ihr Wasser und ihre Nahrung mit Krankheit, zerstöre ihre Städte, schütte sie mit Beunruhigungen, hindere sie durch Dürre, versetze ihre Vorräte in die schlechteste und entfernteste Region, sperre sie von ihrer Festung, und überschütte sie regelmäßig mit Hunger und schmerzhafter Krankheit!

O Allah, wenn ein Krieger von den Leuten deiner Religion sie (Götzendiener-Feinde) bekriegt, oder ein Kämpfer von den Anhängern Deiner Tradition gegen sie kämpft, sodass Deine Religion die höchste und Deine Partei die Stärkste, und Deine Sache die vollständigste sein möge, so gewähre ihm die Erleichterung, schlichte seine Angelegenheiten, unterstütze ihn mit der Siegesgewähr, wähle für ihn seine Gefährten, stärke sein Rückgrat, schütte über ihn seinen Lebensunterhalt, gib ihm den Genuss der Glückseligkeit, friere die Hitze seiner Sehnsucht ein, gewähre ihm Zuflucht von Traurigkeit der Einsamkeit, lass ihn die Sehnsucht (der Erinnerung) zu seiner Frau und seinen Kindern verdrängen, gib ihm eine gute Absicht, unterstütze ihn mit einer guten Kondition, lass den Schutz sein Gefährte sein, befreie ihn von Feigheit, inspiriere ihn mit Mut, versorge ihn mit Stärke, unterstütze ihn mit Hilfe, lehre ihn den richtigen Weg und die Normen der Sunnah, zeige ihn die Gerade in seinem Urteil, entferne von ihm die Heuchelei, reinige ihn vom Streben nach Ruhm, und lass sein Nachdenken und Gedenken, seine Abgeschiedenheit und seine Präsenz, zu Dir und für Dich sein!

Wenn er vor den feindlichen Scharen steht, so degradiere sie in seinen Augen, verringere ihre Signifikanz in seinen Herzen, gib ihm die Kehrtwendung über sie zu herrschen, und nicht eine Kehrtwendung, dass sie über ihn siegen!
Aber wenn du es ihn mit Glückseligkeit besiegelst und mit dem Martyrium bekräftigst, dann lass es sein, nachdem er Deine Feinde, durch den Kampf ausgelöscht hast, oder durch das Gefangennehmen verdrossen werden, und nachdem die Grenzen der Muslime sicher sind, und Deine Feinde in die Flucht geschlagen werden.

O Allah, und sollte ein Muslim die Stellung eines Kämpfers oder eines Soldaten einnehmen, so kümmere Dich um diejenigen, die er hinter sich gelassen hat, hilf ihnen mit einem Teil seines Besitzers, unterstütze ihn mit Ausrüstung, schärfe ihn für den Kampf, (und sende zu diesem Zweck ein Flehen mit ihm) und schütze seine Ehre in seiner Abwesenheit, belohne ihn mit dem Lohn Maß an Maß, und entschädige ihn für diese Tat mit einen zügigen Ausgleich, durch welche er zu dem eilen wird, was er vorausgeschickt hat und die Freude, für das was ihm gegeben wurde, - bis zu dem Moment, in welchem Du ihn zu Deiner Großzügigkeit bringst, welche du für ihn gewährt hast und zu dem Großmut, welchen Du für ihn vorbereitet hast!

O Allah, und wenn eine Angelegenheit des Islam einen Muslim beunruhigt, und die Götzendiener ihn betrüben, und er die Absicht hat zu kämpfen, aber Schwäche und Mangel ihn daran hindern, oder ein Missgeschick ihn aufhält oder ein Hindernis ihn von seinem Wunsch zurückhält, so schreibe seinen Namen unter den Dienenden und belohne ihn mit dem Lohn eines Kämpfers, und reihe ihn unter den Märtyrern und den Rechtschaffenen!

O Allah, segne Muhammad, Deinen Diener und Gesandten, und seine Familie, mit einem Segen höher als andere Segen, ragend jenseits aller anderer Grüße, ein Segen ohne dass es sein Ende erreicht und dessen Zahl nicht abscheidet, wie der vollkommenste Segen, den Deine Freunde (2awliya2) erlangten, denn Du bist der Mildeste, der Erhabenste, der Beginnende, der Wiederbringer, der das macht was Er will!


http://mustahab.de/bittgebete/speziell/ahlthughour.htm

Da werden "Im NAMEN Allahs des Barmherzigen, des Erhabenen" Allah im Imperativ  Handlungsanweisungen gegeben. Das ist ja nicht zu fassen! Das sind Gebete!!! Und sie bilden sich noch ein, dass diese erhört werden. Klar, Allah wird das tun, was SIE ihm befehlen.

Social Buttons


KarlMartell

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 604
    • View Profile
Re: Dua für Syrien
« Reply #1 on: September 21, 2013, 09:34:38 am »
Kein Wunder, dass die doof wie Schweinemist sind, wenn sie mit sowas ihre Zeit totschlagen.
Beim Schia-Forum beten sie das fuer Assad, Biervogels Leute sagen es fuer unsere Freunde auf.

Morena

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 175
    • View Profile
Re: Dua für Syrien
« Reply #2 on: September 23, 2013, 01:15:52 pm »
 da sieht man wieder, dass Islam nur Wahnsinn in ihre Köpfe bringt und die Gehirne zum Schrumpfen gebracht hat.

Islam macht Millionen Menschen zu schwerst psychisch Gestörten die glauben, Jedem auch ihrem angebeteten Mondgott
Befehle erteilen zu müssen. Nun. Moamet hat es ja vorgemacht.

Zibahimra

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
Re: Dua für Syrien
« Reply #3 on: August 05, 2016, 06:45:16 am »
Do not be surprised if you are told what you have to offer will become known and popular in the future.