Author Topic: shia Forum  (Read 3108 times)

Morena

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 175
    • View Profile
shia Forum
« on: April 19, 2013, 01:53:17 pm »
 

diese yazainab aus dem shia Forum dichtet andauernd die bezauberndsten Gedichte und stellt sie unter Beifall Klatschen und Lobeshymnen
dort ein. In diesem Fall über den Mörder und Schlächter Mullah Chamenei. Ich möcht es Euch nicht vorenthalten. Unglaublich wie blind und taub diese Leute sind, ganz im Sinne der Familie Dr. Schreck alias Özoguz.


Verrückt nach Khamenei




Seitdem ich zurück bin
aus dem Land von Khamenei.
Ist meine Liebe gestiegen
seitdem für Khamenei.

Eine Liebeserklärung konnte es
leider nicht geben, da ich in Qom war
und in Mashahad Khamenei.

Mein lieber Gott erhalte uns
noch lange Khamenei,
bis Imam Mahdi nicht trifft
meinen Helden Khamenei.

Wie süß sieht er nur aus
auf den Plakate, wenn ich
nur sehe ein Lächeln von Khamenei.

Es ist doch egal das ich ihn
nicht treffen konnte,
jede Ecke riecht für mich nach Khamenei.

Wie glücklich bist Du, mein Stift
mein Gedicht, das Du etwas
niederschreibst, in Iran über Khamenei.


In solche Winde atme ich gern ein und aus,
in dem sich ausatmet mein Khamenei.

Verrückte brauchen keine nähe,
kein Autogramm,
es genügt ihnen, wenn sie etwas träumen über Khamenei.


Social Buttons


Morena

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 175
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #1 on: April 19, 2013, 02:00:39 pm »

Hierbei handelt es sich um ein Video von einer Handy-Kamera, die Imam Khamenei im Flug von Teheran nach Mashhad in einer normalen Passagiermaschine zeigt. Ohne vorherige Ankündigung haben er und seine Begleiter die Tickets gebucht, sodass die entsprechende Aufregung und Überraschung im Flugzeug bei den Passagieren umso extatischer ausfiel.
Als die Passagiere die Anwesenheit des Imams der Muslime bemerkten, erbaten sie bei den Wächtern um Erlaubnis ihn zu bepilgern. Letztlich ging Imam Khamenei durch die einzelnen Reihen und erkundigte sich um das Wohlergehen jedes einzelnen Passagieres:



Es ist anzumerken, dass ein Monat bereits von diesem Ereignis vergangen ist und es aufgrund dieser kurzen Aufnahme eine solche Verbreitung gefunden hat. Nicht das es bereits schon mehr als ersichtlich wäre, aber dennoch ist dieser Fall ein weiterer Beleg für die herausragende Umsicht, das vorbildliche Führungsprinzip und die bescheidene Lebensweise des Imam. Unser gütiger Schöpfer hat uns mit einem Führer beschenkt, der kaum in Worte zu beschreiben ist. Er ist jemand, für den wir Allah gar nicht genug danken können, selbst wenn wir unser ganzes Leben damit verbringen würden (Vgl. die Aussagen vieler hoher Gelehrter dazu).

Möge er auf ewig geschützt sein und das Banner der Führung Imam Mahdi (aj.) übergeben dürfen.



Wie gerne wäre ich doch in diesem Flugzeug gewesen,
Hätte bewundern dürfen unseres Imam lichterfülltes Wesen,
Spürte dabei wieder den Brand in meinem Herzen,
Ein Feuer, viel heißer als tausend Kerzen,
Welches würde jeden Schmerz und Kummer ausmerzen,
Doch war ich nicht würdig und dafür auserlesen,
So bleibt als Bestes weiterhin Duas für ihn geduldig zu verlesen,
Auf dass revolutioniert wird das Flugwesen,
Und man sofort anfliegen kann mit einem Besen,
Sobald der Imam wieder in einem Flugzeug ist anwesend.


ya Ali


und noch eine Gedichtschöpfung eines shia-Mitgliedes, die sich in Ergüssen nur so überbieten in der Verehrung eines Mörders und zudem
Millionärs und Unterdrückers seines Volkes. Und das sind nicht Kinder, die so etwas schreiben, sondern erwachsene Menschen.

Seltsam , dass sie alle hier leben wollen und nicht in Persien, genau so wenig wie Dr.Schreck und Gemahlin.

 

KarlMartell

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 604
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #2 on: April 19, 2013, 03:37:57 pm »
Na ja, richtige erwachsene Menschen sind das nicht. Das sind Irre. Vollständig Bekloppte.
Hat man so was schon gelesen von normalen Menschen?

Kater Karlo

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 417
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #3 on: April 19, 2013, 04:31:51 pm »
Morena hat noch die besten Gedichte ausgesucht.  Die waren inspiriert durch den Mullah im Flugzeug. Aber solche grandiose Anlässe braucht es nicht.  Für den vorstorbenen Hussain kann man jeden Tag und innerhalb von 2 Minuten dichten, z.B. so:

so´ihr lieben hab gerade  in zwei minuten  dieses schöne gedicht  für meinen Imam Hussain geschriebe hoffe es gefällt euch wie mir

Mein Wunsch ist es ständig Maula! 

Mein Wunsch ist es ständig Maula!
Für Dich Veranstaltungen zu machen,
Geschwister einzuladen, für Dich zu singen.
Aber irgendwann leeren sich auch die Kassen!
Ich bitte Dich, sie wieder aufzufüllen,
Du wirst sehen, jeden Cent werde ich Spenden.
Ich habe auch gehört dass Du Maula!
Das Unmögliche möglich machen kannst...
von daher schrieb ich einen Wunschzettel,
um meinen Wunsch zu erlangen, meine Freude zu feiern.
Mein Wunsch ist es ständig Maula!
Mein Wunsch ist es ständig Maula!
Mein Wunsch ist es ständig Maula!


Die besseren Gedichte werden erst in den Muslim Markt transferiert und erscheinen dann irgendwann im M-haditec-Verlag und werden dort im Video von einem Familienmitglied vorgestellt - meist neben einer Yucca-Palme stehend.
« Last Edit: April 19, 2013, 04:40:36 pm by Kater Karlo »

Morena

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 175
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #4 on: April 19, 2013, 04:32:49 pm »
 KARL:
aber all diese irren Menschen leben in Deutschland mit ihrem Wahnsinn und können ihn ungehindert verbreiten.

Sie werden nicht aufgehalten von unseren Politilkern, im Gegenteil, sie werden hofiert und geschleimt.

Kater Karlo

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 417
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #5 on: April 20, 2013, 10:03:00 am »
Buchankündigung des Verlags Eslamica:


Liebesverschmelzung

Sexualität im Islam

von Dr. Yavuz Özoguz

Aus dem Klappentext:

"Wahre Erotik zwischen Ehepartnern ist heilig!
Sie kann zu einer höheren Stufe der Erkenntnis und des Bewusstseins führen, wie es auch das rituelle Gebet kann.
Und es ist kein Zufall, dass Mann und Frau im Islam altersmäßig erst dann zum rituellen Gebet verpflichtet sind, wenn auch ihre Sexualität heranreift.
Die Liebesverschmelzung ist auch eine Form des Gottesdienstes, die Spiegelbild einer viel tiefer gehenden seelischen Dimension ist."

Autor:.......Dr. Yavuz Özoguz
Seiten:.....308
Ort/Jahr:..Bremen, 2013
ISBN 978-3-939416-76-0

Achtung: Aufgrund der notwendigen Explizität der Darstellung (siehe Inhaltsverzeichnis und Leseprobe) gibt der Verlag Eslamica (erstmals) eine Altersempfehlung heraus: Ab 16 Jahre.
Das Buch wurde sogar explizit für bereits Verheiratete oder zeitlich absehbar vor der Heirat Stehende geschrieben.
Es ist somit kein Aufklärungsbuch für Kinder oder Jugendliche, sodern explizit für Erwachsene, da es inhaltlich sehr weit über eine reine Aufklärung hinausgeht.

Das Buch erscheint, inschallah, in der Woche des 29. April.

http://m-haditec-verlag.de/leseproben/Leseprobe_0074.pdf


"Zudem wird der Leser höflichst gebeten, das Buch nur mit der
Absicht der Gottesannäherung und zum Informationsgewinn
in diesem Rahmen zu lesen. Sollte er sich in einer „gefährlichen“
Stimmung befinden, bitten wir höflichst darum, das Buch
zunächst beiseite zu legen und erst bei geeigneter Gelegenheit
weiter zu lesen. Denn die zu vermittelnden Informationen sind
zu bedeutsam für die eheliche Beziehung, als dass sie mit anderen
ungeeigneten Aspekten vermischt werden."

(...)

Das Thema "Darf ein Mann seine Frau vergewaltigen" umfasst z.B. 3 Seiten. Wow! Nein, darf er nicht. Da reicht ein Satz.
Nun ja, 300 Seiten zu diesem Thema ausgerechnet von Özoguz kann eh kein Mensch ertragen. Schon die einführenden Leseanweisungen und dieses ganze "Liebesverschmelzungsgeflüster" (O-Ton) läßt Schreckliches ahnen.
« Last Edit: April 20, 2013, 01:34:43 pm by Kater Karlo »

Morena

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 175
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #6 on: April 20, 2013, 11:44:39 am »
 Kater Karlo,

ich habe mir nun sein Vorwort angesehen und das Inhaltsverzeichnis. Unfassbar, dass dieser Mann sich anmasst über solche Themen etwas zu schreiben.

Seit seiner Wallfahrt nach Mekka ist Dr. Wutz völlig abgedreht.

Kater Karlo

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 417
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #7 on: April 20, 2013, 12:09:02 pm »
Morena, er darf über alle Themen schreiben. Das kann man ihm nicht vorwerfen.
Den Inhalt kennen wir ja nicht. Wenn er in seinem Buch die Vergewaltigung in der Ehe islamisch rechtfertigen würde, wäre das etwas Anderes. Aber das würde er nicht tun. Er schrieb sicher 3 Seiten Geschwurbel, bei dem man ihn nicht wirklich fassen kann. Darin ist er inzwischen Meister.

Alleine die Vorstellung, einen Sex-Ratgeber von Dr. Wutz zu lesen, erzeugt bei mir die schlimmsten Empfindungen. Nur die Wortschöpfung "Liebesverschmelzungsgeflüster"  - entsetzlich, vom Rest nicht zu reden.

KarlMartell

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 604
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #8 on: April 20, 2013, 03:33:32 pm »
Als nächstes dreht er Pornos für Schieten. Die Gedichte seiner Groupies vom Muslim-Markt waren mit Sicherheit finanzielle Flops. Porno geht immer, aber warum sollen sich Mohammedaner ein Porno-Buch kaufen? Die wissen genau, wo man das im Netz findet.

Wird auch ein Flop.

Kater Karlo

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 417
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #9 on: April 20, 2013, 04:31:53 pm »
Unvergessen sein Beitrag zwischen den schönen Frauen-Fotos:

Re: Erotische Bilder, kein Zutritt fuer Orks
« Reply #12 on: July 03, 2011, 08:03:48 am »QuoteWerter Administrator des Forums.

Könnten Sie bitte diesen Schmutz löschen? Dies ist ein wahrhaft muslimisches Forum und so etwas hat hier nichts zu suchen.

Der Friede sei mit denen die der Rechtleitung folgen.


Morena und ich haben uns durchgerungen, dieses Buch gemeinsam zu kaufen und dann bestimmte Kapitel zu rezensieren.

Morena

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 175
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #10 on: April 20, 2013, 04:50:06 pm »
Kater Karlo,
ich freue mich schon auf das Erscheinen des Buches aller Bücher von Dr. Özoguz, dessen Titel und Inhaltsverzeichnis mir
 "Gänseschauer" verursacht.


Kater Karlo

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 417
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #11 on: April 20, 2013, 06:25:34 pm »
Ich habe mir schon einige Kapitel aus dem Inhaltsverzeichnis ausgesucht:

Der richtige Ort
Flüssigkeitskunde
Filzläuse
Der WESTLICHE Traum von 72 Jungfrauen
Dankbarkeit WÄHREND des Orgasmus
Vaginismus

Besonders interessiert mich, wie man islamisch Vaginismus behebt. Das stelle ich mir als wirkliche Herausforderung für die Beteiligten und die Helfer vor. Es gibt Fälle, wo man das nur im Krankenhaus beheben konnte. Ich bin gespannt, welche Vorsichtsmaßnahmen da im Buch empfohlen werden, denn die "Aura" lässt sich im Notfall nicht mehr verhüllen. Ich bin gespannt, was da alles an Tüchern usw. vor jeder "Liebesverschmelzung" griffbereit gelegt werden muss. Es können ja nicht nur Frauen oder Männer angefordert werden. Wie man es macht bzw. wer kommt oder hilft: es ist und bleibt ein islamisches Desaster.

Kater Karlo

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 417
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #12 on: April 20, 2013, 11:27:41 pm »
Quote
Als nächstes dreht er ****os für Schieten. Die Gedichte seiner Groupies vom Muslim-Markt waren mit Sicherheit finanzielle Flops. ****o geht immer, aber warum sollen sich Mohammedaner ein ****o-Buch kaufen? Die wissen genau, wo man das im Netz findet.
Wird auch ein Flop.

Für so verschreckte Häschen, die mit 17 heiraten sollen, ist das sicher ein Buch, das sie dann kaufen und lesen dürfen. Dr. Schreck wendet sich ja mitsamt Familie und Umfeld der Jugend zu.
Und ****os geben keine Auskunft über Flüssigkeitskunde, Filzläuse und wie das eheliche Lager zu gestalten ist.

Außerdem sind seine Schrottbücher alle billigst hergestellt und nicht mal Softcover, sondern im Stil billigster Taschenbuch-Klebebindung. Er verwendet keine Bilder, die Kosten erzeugen könnten. Papierqualität scheint auch nicht die beste zu sein - was noch zu prüfen ist. Aber entscheidend ist, dass er seine Bücher nur im Direktvertrieb anbietet. Der Verkauf über den Handel würde ca. 65% des Verkaufspreises fressen (Verlagsauslieferung, Buchhandel usw.). Autorenhonorar, Bildrechte, Gestaltung usw. fallen weg. Er bezahlt nur den reinen digitalen Druck und (minderwertiges) Papier und Bindung. Die Kosten für so ein Buch liegen max. zwischen 2 und 3 Euro - je nach Auflage deutlich darunter. Außerdem hat er die Seitenzahl hochgetrieben durch sehr große Schrift (siehe Leseprobe). Eine volle Zeile incl. Fehler sieht so aus:
>>>Alle Dankbarkeit ist des Herrn der Welten, Der in Seiner großen<<<

Dann unterteilt er in viele Kapitel und endlos viele Unterkapitel, wo er jede Menge Zeilen schinden kann. Bevor man überhaupt eine Zeile des Buches lesen kann, vergeudet er bereits 14 Seiten mit Inhaltsverzeichnis, seiner Schreibmotivation, Leseempfehlungen, Bitten und vor allem devoteste Anbiederung an die Käufer seines Buches, dass er eigentlich zu "fehlhaft" ist, so ein Buch überhaupt zu schreiben. Er sichert sich über Seiten ab gegen jede Art von Kritik. Schaun mer mal, wenn das Werk da ist.

Übrigens vertreiben die Brüder Dres. Özoguz auch jede Art von Treppen, die man bei ihnen bestellen kann.
Ich habe mich mal bei ihnen schriftlich erkundigt, wo sie, die Anti-Kapitalisten, denn diese Treppen herstellen lassen am Beispiel einer kleinen, engen Treppe mit 40 cm Stufenbreite (eher eine Stiege)aus rohem Tannenholz für 999 Euro. Ich gab vor, dass es mir wichtig wäre, dass es deutsche Produktion ist.
Dr. Gürhan Özoguz antwortete umgehend per Mail, dass diese Treppen kurz hinter der deutschen Grenze in Polen produziert würden, aber top wären. Man bekommt sie zur Selbstmontage geliefert - eine Art schiitisches IKEA.

Und ihre Schundbücher lassen sie ganz sicher in der Slowakei oder in Polen drucken. Normale Verlage geben im Impressum an, wer gedruckt hat. Ich meine natürlich normale Kapitalisten, was die Özoguze ja nicht sind.
Unsere sozialistischen-islamistischen Gerechtigkeitsfanatiker und Kämpfer für alle Unterdrückten machen das natürlich nicht (siehe Impressum Leseprobe) und ihre bekloppten Kunden merken das auch nicht, weil sie sich nur mit Islam beschäftigen müssen von morgens bis abends.

« Last Edit: April 21, 2013, 01:40:36 am by Kater Karlo »

Kuddel_D

  • Newbie
  • *
  • Posts: 32
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #13 on: April 23, 2013, 06:28:55 am »
Oh Leute!
Ihr habt mir mal wieder den Tag gerettet und mich aus der tiefen Dpression gerissen, die mich immer dann befällt, wenn ich notgedrungen mal früh aufstehn muß. Diese Gedichte erinnern mich an früher (vor 10 Jahren) als diesen Bekloppten noch mehr Plattformen für ihre Verbrechen an der deutschen Lyrik zur Verfügung standen. Man soll ja über geistig Behinderte nicht lachen. Aber die Typen sind geistig verhindert. Da ist nix - im Oberstübchen herrscht gähnende Leere  und beängstigende Finsternis. Die letzte graue Zelle hat schon lange Reißaus genommen.
Wenn von denen einer eines Tages mit nem Sprengstoffgürtel in einen voll besetzten Schulbus steigt, würde mich das irgendwie nicht wundern. Diesen Zombies ist alles zu zutrauen.
Gruß
Kuddel, der lacht, solange er noch kann. 
Koran? Danke! Ich sch... drauf!

Morena

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 175
    • View Profile
Re: shia Forum
« Reply #14 on: April 23, 2013, 03:21:51 pm »
 Hallo Kuddel,

mir geht es mit diesen Geschichten, Gedichten und der Lyrik dieser Leute  immer so, eine Gratwanderung zwischen Lachen und Entsetzen,
will heißen, Galgenhumor und ich hoffe nicht, dass sie eines Tages hier gewinnen werden und sich durchsetzen, wie von den Politikern gewollt,
denn dann bleibt nur noch Humor am "Baukran- Galgen" bis zur letzten Sekunde, denn Humor und Lachen und Freude und Menschenliebe
ist diesen Leuten völlig fremd.

Die Iraner/ Perser erleben dieses Drama schon seit Jahrzehnten.