Author Topic: USA: Eine Nation unter Allah  (Read 266 times)

KarlMartell

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 604
    • View Profile
USA: Eine Nation unter Allah
« on: June 25, 2013, 11:18:21 am »
USA: Eine Nation unter Allah

Wie weit die Unterwerfung der Gesellschaft in den USA unter den Islam schon fortgeschritten ist, zeigt ein Beispiel aus dem Bundesstaat Colorado in der letzten Woche.

Die Schüler an der Rocky Mountain High School in Colorado wurden über Lautsprecher dazu aufgefordert, den Treuespruch “Pledge of Allegiance” auf Arabisch zu rezitieren und die Zeile “one Nation under God(Eine Nation unter Gott)”, durch “one Nation under Allah(Eine Nation unter Allah)” zu ersetzen.

Nach einer Flut von Beschwerden empörter Eltern über den Vorfall, beschwichtigte Schulleiter Tom Lopez, die erhitzten Gemüter: “Diese Studenten lieben dieses Land. Sie waren nicht unamerikanisch bei dem Versuch, Gott durch Allah zu ersetzen. Sie glaubten, dass die Bedeutung der Worte die gleichen sind, die regelmäßig in Englisch gesprochen werden”, berichtet Fox News.

Danielle Clark, Kommunikationsdirektorin des Schulbezirk Poudre sagte, “wir verstehen, dass nicht jeder damit übereinstimmt. Wir haben gehört, dass es einige Studenten gibt die dagegen sind.” Auf der anderen Seite, so sagt sie, habe sie eine e-Mail von einer Person erhalten, die “findet, dass dies eine tolle Sache ist.”

Unter all den e-Mails von aufgebrachten Eltern die sich über den Vorfall beschwert haben, war die e-Mail einer Person die meinte, das dies eine “tolle Sache” war, hebt Clark hervor! Ja zäumen wir jetzt das Pferd von hinten auf oder was? Die Mehrheit der Eltern in Colorado warnten Clark jedoch, ihre Kinder wegen derartiger Vorfälle aus dem öffentlichen Schulsystem fern zu halten. Und dies wird weiterhin mehr und mehr geschehen, wenn es so weitergeht.

“Ich bin über die negativen Aussagen die von den Eltern gemacht wurden schockiert gewesen”, sagte Schulleiter Lopez.

Er wertet die Empörung der Eltern als “Misstrauen und Angst” in deren Köpfen, zusammen mit “Hass”. Die Studenten verwendeten nur eine andere Sprache um ihre Treue zu den Vereinigten Staaten auszudrücken, sagt Lopez und behauptet, dass wenn man das Treueversprechen auf Arabisch zitiert, Allah das gleiche Wort für Gott ist.

Aber das ist nicht wahr! Es ist ein Eigenname für deren falsche Gottheit. Mit anderen Worten, es ist dies keine allgemeine Darstellung des Wortes “Gott”. Es ist spezifisch. Schulleiter Lopez ist einfach nur naiv.

Ich möchte nur daran erinnern, dass der Rat für amerikanisch-islamische Beziehungen (CAIR) diejenigen sind die fordern, dass Muslime besondere Behandlung in öffentlichen Schulen erhalten sollen. Auch soll gewährt werden, dass ihren Schülern erlaubt wird, um zu beten die Klasse zu verlassen und dafür entschuldigt werden. Sie wollen auch, spezielle islamische Literatur für Lehrer, um die islamische Ideologie an den Schulen zur fördern. Das Studium der Bibel soll nach ihrem Willen an den Schulen verboten werden. Ja meine Freunde, Islamisten haben eine Agenda hier, ob Lopez dafür ist oder nicht.

Die Eltern der Schüler waren zu Recht empört und wenn sie ihre Kinder wirklich lieben, sollten sie tun was sie können, um aus den islamischen Indoktrinations-Zentren der öffentlichen “Ausbildung” auszusteigen und ihre Kinder zu Hause unterrichten.

Allah und der Islam waren NIE ein Teil der Gründung der Vereinigten Staaten, er war ein Dorn in unserem Fleische von Anfang an und ganz besonders während der “Barbary Piraten-Kriege” am Beginn unserer Nation.

Von Tim Brown

http://www.02elf.net/politik/israel/usa-eine-nation-unter-allah-153546

Social Buttons


Maitre

  • Newbie
  • *
  • Posts: 41
    • View Profile
Re: USA: Eine Nation unter Allah
« Reply #1 on: October 04, 2013, 08:04:00 am »
".... Allah das gleiche Wort für Gott ist!"
Genau dieser Passus geht mir, obwohl absolut unreligiös, regelmäßig auf den Zeiger! Ebenso wie das Mantra, dass orientalische Christen schließlich auch Allah für Gott verwenden würden.
Das ist in einer Diskussion schwer zu relativieren oder zu erklären aber logisch denke ich, dass den Orientchristen unter moslemischer Herrschaft über die Jahrhunderte "Allah" als Bezeichnung Gottes aufgedrängt wurde. Schließlich hängte sich der Islam komplett an das Judentum und Christentum an, vereinnahmte deren Propheten und Heilige und erkärte sich selbst zur Religion Abrahams. Aus moslemischer Sicht ist ihr Gott oder ihre Gottesvorstellung folglich identisch mit dem Gott der Juden und Christen. Allein hatten die paar räuberischen Araber um Mohammel schließlich nichts anzubieten, nicht historisch und auch nicht spirituell, was eine Religion begründen konnte.
Interessant wäre es heraus zu finden ob die Christen des Orients in den 600 Jahren vor Ausbruch des Islam auch schon "Allah" für Gott verwendet hatten. Ich denke, mit großer Sicherheit nein!

Preshaany

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
Re: USA: Eine Nation unter Allah
« Reply #2 on: June 09, 2015, 04:35:43 am »
I learned on this forum and want very useful.