Author Topic: USA: Eine Nation unter Allah  (Read 570 times)

Maitre

  • Newbie
  • *
  • Posts: 41
    • View Profile
Re: USA: Eine Nation unter Allah
« on: October 04, 2013, 08:04:00 am »
".... Allah das gleiche Wort für Gott ist!"
Genau dieser Passus geht mir, obwohl absolut unreligiös, regelmäßig auf den Zeiger! Ebenso wie das Mantra, dass orientalische Christen schließlich auch Allah für Gott verwenden würden.
Das ist in einer Diskussion schwer zu relativieren oder zu erklären aber logisch denke ich, dass den Orientchristen unter moslemischer Herrschaft über die Jahrhunderte "Allah" als Bezeichnung Gottes aufgedrängt wurde. Schließlich hängte sich der Islam komplett an das Judentum und Christentum an, vereinnahmte deren Propheten und Heilige und erkärte sich selbst zur Religion Abrahams. Aus moslemischer Sicht ist ihr Gott oder ihre Gottesvorstellung folglich identisch mit dem Gott der Juden und Christen. Allein hatten die paar räuberischen Araber um Mohammel schließlich nichts anzubieten, nicht historisch und auch nicht spirituell, was eine Religion begründen konnte.
Interessant wäre es heraus zu finden ob die Christen des Orients in den 600 Jahren vor Ausbruch des Islam auch schon "Allah" für Gott verwendet hatten. Ich denke, mit großer Sicherheit nein!